Ihr Eberl Hattenhofen

 

Ihr Eberl im Fernsehen - Stichwort: Tierwohl

Kürzlich war das Bayerische Fernsehen bei uns im Haus zu Gast - nicht zum Essen oder im Hotel, sondern um über unsere Metzgerei zu berichten. 

Die Dreharbeiten und das Interview mit Christine Hattensperger sind Teil der Berichterstattung über unseren Lieferanten und Schweinezüchter Josef Gelb und sein bayernweit einzigartiges "Wellnesshotel für Schweine" - so wurde der besonders tierfreundliche Stall von Gelb in Steinach bei Mering schon öfter genannt.
Unsere Metzgerei bezieht seit Anfang 2017 als eine der ersten ihre Schweine von diesem Vorzeigebauernhof. Damit realisieren wir eine besondere Fleischqualität für unsere Kunden in Metzgerei als auch Gasthof und unterstützen die Idee des Tierwohles ganz besonders. Bis heute erhalten Sie Schweine dieser Herkunft nur in ganz wenigen Metzgereien weit und breit.

Die Sendung wurde im Bayerischen Rundfunk am 15.und 17.12.2017 im Rahmen der Reihe "Unser Land - Rendezvous auf dem grünen Teppich" gezeigt. Jetzt noch abrufbar als Podcast im Internet unter:

https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/unser-land/gruener-teppich/index.html

(Titel des Beitrags dort: "Strohschweinemäster Josef Gelb")

 "Den Tieren soll es bis zur Schlachtung gut gehen"

Im Stall unseres neuen Partners, der Familie Gelb aus Steinach bei Mering, gilt für die Haltung der Schweine:

  • Haltung auf Stroh - die Tiere können über eine Türe, die sie selbst mit der Schnauze aufstoßen können, ins Freie.
  • Der Freilauf ist überdacht, um die Schweine vor Sonneneinstrahlung zu schützen.
  • Im Außenbereich bekommen sie Futter aus Soja, Mais, Weizen und Gerste aus eigenem Anbau und wachsen so gesund und langsam heran
  • Die Ferkel sind viel abgehärteter, haben den Kälte- und Wärmereiz und sind so weniger krankheitsanfällig.
  • Haben in konventionellen Betrieben Mastschweine 0,75 Quadratmeter Platz, so steht bei den Gelbs je Tier mit 1,4 Quadratmeter fast das Doppelte an Fläche zur Verfügung.
  • Kein Spaltenboden - dieser Stall ist in ganz Bayern einzigartig.
  • Nicht nur dass die Schweine in ihren Boxen sogar eine Fußbodenheizung eingebaut haben, auch das Wasser in den Tränken im Freien kann im Winter angewärmt werden.
  • Beheizt wird der Stall mit der hofeigenen Biogasanlage.

Details finden Sie auch hier:
Im Kreis Aichach-Friedberg entsteht ein "Wellnesshotel" für Schweine - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/friedberg/Im-Kreis-Aichach-Friedberg-entsteht-ein-Wellnesshotel-fuer-Schweine-id38092837.html

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Metzgerei!

 

Auszeichnung Bayerische Küche und Gastro-Mamagement

Erfolgreiche Rezertifizierung im Gasthof!

Bereits 2014 wurden wir als einer der ersten im Landkreis mit der Auszeichnung "Bayerische Küche"  und zusätzlich "GMP - Gastro-Management-Pass" ausgezeichnet. Jetzt war die Überprüfung und Aktualisierung zu bestehen: 
Wir sind sehr stolz darauf, wieder mit dem Höchstwert "Drei Rauten" ausgezeichnet worden zu sein - ein weiterer Garant für beste Qualität, gepflegte Küche und professionelle Führung eines bayrischen Traditionsgasthofes! 
Besonders gelobt wurden unsere regionalen Zutaten von höchster Qualität, die eigene Metzgerei, die "angenehme Atmosphäre mit Pfiff" , aber auch unser Angebot an vegetarischen Gerichten! Auch der sehr gute und freundliche Service wurde gelobt.

So erreichten wir insgesamt die bestmögliche Einstufung - die offizielle Ehrung durch Landwirtschaftsminister Helmut Brunner erfolgte in München am 10.10.2017:
Auszeichnung 2017 klein

 

Wandern auf dem Graf-Hatto-Wanderweg

Permanenter DVV-Wanderweg

Wir freuen uns über die Eröffnung des DVV-Wanderweges. Damit können Sie die schöne Natur in unserer Umgebung genießen und einen abwechslungsreichen Wanderweg begehen. Anschließend ist natürlich eine gemütliche Einkehr bei uns im Gasthof Eberl ein gelungener Abschluß. Es stehen zwei Varianten (5 oder 11 km) zur Auswahl. Beschilderung: DVV-PW-Schilder in weiß. Der Wanderweg ist ganzjährig begehbar, bei Schnee und Eis werden die Wege nicht geräumt oder gestreut.

Start und Ziel: Hotel Eberl, Hauptstrasse 8, 82285 Hattenhofen

Weiterlesen ...

Zum Seitenanfang